Stoffpanel - Panels kaufen

Wir lieben Stoffpanels! Auf dieser Seite kannst du eine Vielzahl an originellen und wunderschönen Stoffpanelen finden. Entdecke wunderschöne bunte und farbenfrohe Motive die dich begeistern werden. Da geht einfach jedem DIY-Fan das Selbermacher Herz auf. Unsere Panele eignen sich folglich nicht nur für Patchwork Fans, sondern für alle, die individuelle Kleidungsstücke und Unikate selbst fertigen und etwas besonderes suchen. Hier gibt es Stoffpanels in vielen verschiedenen Designs und Farben zu entdecken, die teils so auch exklusiv und nur bei uns kaufbar sind. Also tobe dich beim Planen, Zusammenstellen, Kreieren und später beim Nähen aus; - deiner eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 

Mehr lesen
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jersey Stoff - PANEL - Meerjungfrau lila
NEU
Baumwolle Stoff PANEL - Indigo & Aster - Radiant Menagerie
11,60 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Baumwolle Stoff - A Ghastlie Memorie PANEL
11,60 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Baumwolle Stoff - PANEL - Truly Gorjuss
NEU
Jersey Stoff - PANEL - Mohnblume, khaki
NEU
Jersey Stoff - PANEL - Mohnblume, grau
NEU
Jersey Stoff - Little Bird told Me - PANEL
15,60 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Jersey Stoff - Baby Tiere PANELE
14,62 € * 17,55 € *
Menge 3 Stk. (4,87 € * / 1 Stk.)
Jersey Stoff - Baby Tiere PANEL - Serie
14,62 € * 17,55 € *
Menge 1 Stk.
1 von 7

Alles über Stoffpanels

Wie werden Stoffpanele hergestellt und was ist das Besondere dabei?

Panels oder auch Panele sind zumeist große Einzelmotive beziehungsweise Einzelbilder die auf unterschiedliche Stoffqualitäten gedruckt werden. Dabei sind zumeist gleich mehrere Stoffpanels auf die volle Stoffbreite gedruckt. Der Abstand zwischen den sich wiederholenden Motiven wird dabei als Rapport bezeichnet. Folglich ist der Rapport bei kleineren Bildern geringer. Oftmals werden die Bilder durch gestrichelte Linien voneinander getrennt, sodass diese exakter, leichter und schneller getrennt werden können. Panels sind oft sehr bunt und farbenfroh haben zumeist ein besonders tolles Einzelmotiv, was sie so besonders macht. Es gibt zudem auch Panels die neben dem Hauptbild auch kleinere Bilder mit aufgedruckt haben. Je nach Design können Stoffpanels auch Motive über die volle Stoffbreite gedruckt haben oder gar Motive die mehrteilig angeordnet sind. Panele sind zumeist besonders kreativ und haben das Gewisse extra, was Sie bei Stoffkäufern so beliebt macht.

In welchen Stoffqualitäten lassen sich Stoffpanels kaufen?

Stoffpanele gibt es in den unterschiedlichsten Qualitäten die mittels Digitaldruckverfahren auf den Stoff gedruckt werden. Wir führen bei den verschiedenen Qualitäten hauptsächlich:

• Jerseystoff Panel

• Baumwollstoff Panel

• French Terry Stoff Panel

Was kann ich mit einem Stoffpanel alles nähen und worauf muss ich achten?

Das geeignete Stoffpanel hängt letztendlich immer von deinem jeweiligen Nähprojet ab. Da es die Panele hinsichtlich der Motive in den unterschiedlichsten Größen gibt, ist nicht automatisch jedes Panel für jedes Vorhaben geeignet. Bei Kinder- und Babykleidung werden aufgrund der geringeren Körpergröße kleinere Motive verwendet als bei Erwachsenenbekleidung. Im schlimmsten Fall muss hier das Bild zerschnitten werden, um es an das kleine Kleidungsstück anzupassen. Auch gibt es zwischen Damen und Herren große Unterschiede. Die Herren tragen oftmals lieber „übergroße“ Motive anstatt dezentere die wiederum oftmals bei Frauen beliebter sind. Auch sind bei den unterschiedlichen Figur Typen Rapportlänge als auch -breite zu beachten. Diese Feinheiten sind bei der Motiv- und Panelauswahl zu berücksichtigen, weshalb vorher genau überlegt werden sollte. Generell eignen sich Panele aus Stoff fantastisch für Bekleidung wie zum Beispiel:

• Blusenstoffpanel-panel-stoffpanels-kathi-kunterbunt

• Kleider

• T-Shirts

• Kinderkleidung wie Strampler und Co.

• dekorative Kissen

• Decken und Babydecken

• dekorative Wandbehänge


Näh- und Pflegehinweise

Was muss beim Zuschnitt und beim Nähen eines Stoffpanels bedacht werden?

Ganz wichtig ist es die Stoffe vor dem verarbeiten lieber einmal zu waschen, da diese je nach Materialart auch schrumpfen beziehungsweise einlaufen können. Für den eigentlichen Zuschnitt eins Stoffpanels eignet sich der Rollschneider am besten. Alternativ kann natürlich auch mit der Schere gearbeitet werden. Der Vorteil beim Rollschneider ist neben dem gleichmäßigeren Schneiden die Möglichkeit mehreren Lagen Stoff auf einmal gut zu durchtrennen. Je nach verwendeter Stoffart sollte der Fadenlauf beachtet werden. Allerdings können Bi-elastische Stoffe wie beispielsweise Jersey auch gegen den Lauf zugeschnitten werden. Beim Zuschneiden ist das Verrutschen eine große Gefahr, weshalb mit ausreichend Stecknadeln oder Clips gearbeitet werden sollte, damit das Schnittmuster nicht verrutscht. Das Nähen von Stoffpanels kann per Hand oder mittels einer Näh- oder Overlockmaschine erfolgen. Baumwolle, Jersey und French Terry lassen sich in der Regel gut verarbeiten. Die einzelnen ausgeschnittenen Schnittmusterteile aus Hauptstoff und Kombistoff(en) werden dabei nach der Schnittmusteranleitung aufeinander oder nebeneinander gelegt und vernäht. Nach dem Vernähen können diese kurz gebügelt und nach Bedarf auch nochmals gesteppt werden.

Welche Pflegehinweise sind bei einem Stoffpanel zu beachten?

Wer die Qualitäten und die Farben von handgefertigten Werken möglichst lange bewahren will, dem Raten wir immer zu Handwäsche oder dem Schonwaschgang bei maximal 30°C und einem Flüssigwaschmittel ohne Bleiche, da sonst die Farben schnell ausblassen können. Vor dem Verarbeiten empfehlen wir die Stoffe zu waschen, da diese oftmals etwas einlaufen und so später die Kleidung passen ist. Von der Verwendung des Trockners nach dem Waschen raten wir bei diesen Qualitäten ab, da sie an der Luft schonender Trocknen ohne künstliche Hitzeeinwirkung auf das Textilmaterial.

Alle oben genannten Materialqualitäten sind auf Stufe 1 des Bügeleisens problemlos bügelbar. Am schönsten lassen sich noch feuchte Textilien mit dem haushaltsüblichen Bügeleisen ohne weiteren Dampfeinsatz bügeln. Bitte beachte jedoch die jeweilige Pflegeanleitung auf der Produktseite des Stoffpanel.

Entdecke jetzt auch unsere Schnittmuster!

 

Alles über Stoffpanels Wie werden Stoffpanele hergestellt und was ist das Besondere dabei? Panels oder auch Panele sind zumeist große Einzelmotive beziehungsweise Einzelbilder die auf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stoffpanel - Panels kaufen

Alles über Stoffpanels

Wie werden Stoffpanele hergestellt und was ist das Besondere dabei?

Panels oder auch Panele sind zumeist große Einzelmotive beziehungsweise Einzelbilder die auf unterschiedliche Stoffqualitäten gedruckt werden. Dabei sind zumeist gleich mehrere Stoffpanels auf die volle Stoffbreite gedruckt. Der Abstand zwischen den sich wiederholenden Motiven wird dabei als Rapport bezeichnet. Folglich ist der Rapport bei kleineren Bildern geringer. Oftmals werden die Bilder durch gestrichelte Linien voneinander getrennt, sodass diese exakter, leichter und schneller getrennt werden können. Panels sind oft sehr bunt und farbenfroh haben zumeist ein besonders tolles Einzelmotiv, was sie so besonders macht. Es gibt zudem auch Panels die neben dem Hauptbild auch kleinere Bilder mit aufgedruckt haben. Je nach Design können Stoffpanels auch Motive über die volle Stoffbreite gedruckt haben oder gar Motive die mehrteilig angeordnet sind. Panele sind zumeist besonders kreativ und haben das Gewisse extra, was Sie bei Stoffkäufern so beliebt macht.

In welchen Stoffqualitäten lassen sich Stoffpanels kaufen?

Stoffpanele gibt es in den unterschiedlichsten Qualitäten die mittels Digitaldruckverfahren auf den Stoff gedruckt werden. Wir führen bei den verschiedenen Qualitäten hauptsächlich:

• Jerseystoff Panel

• Baumwollstoff Panel

• French Terry Stoff Panel

Was kann ich mit einem Stoffpanel alles nähen und worauf muss ich achten?

Das geeignete Stoffpanel hängt letztendlich immer von deinem jeweiligen Nähprojet ab. Da es die Panele hinsichtlich der Motive in den unterschiedlichsten Größen gibt, ist nicht automatisch jedes Panel für jedes Vorhaben geeignet. Bei Kinder- und Babykleidung werden aufgrund der geringeren Körpergröße kleinere Motive verwendet als bei Erwachsenenbekleidung. Im schlimmsten Fall muss hier das Bild zerschnitten werden, um es an das kleine Kleidungsstück anzupassen. Auch gibt es zwischen Damen und Herren große Unterschiede. Die Herren tragen oftmals lieber „übergroße“ Motive anstatt dezentere die wiederum oftmals bei Frauen beliebter sind. Auch sind bei den unterschiedlichen Figur Typen Rapportlänge als auch -breite zu beachten. Diese Feinheiten sind bei der Motiv- und Panelauswahl zu berücksichtigen, weshalb vorher genau überlegt werden sollte. Generell eignen sich Panele aus Stoff fantastisch für Bekleidung wie zum Beispiel:

• Blusenstoffpanel-panel-stoffpanels-kathi-kunterbunt

• Kleider

• T-Shirts

• Kinderkleidung wie Strampler und Co.

• dekorative Kissen

• Decken und Babydecken

• dekorative Wandbehänge


Näh- und Pflegehinweise

Was muss beim Zuschnitt und beim Nähen eines Stoffpanels bedacht werden?

Ganz wichtig ist es die Stoffe vor dem verarbeiten lieber einmal zu waschen, da diese je nach Materialart auch schrumpfen beziehungsweise einlaufen können. Für den eigentlichen Zuschnitt eins Stoffpanels eignet sich der Rollschneider am besten. Alternativ kann natürlich auch mit der Schere gearbeitet werden. Der Vorteil beim Rollschneider ist neben dem gleichmäßigeren Schneiden die Möglichkeit mehreren Lagen Stoff auf einmal gut zu durchtrennen. Je nach verwendeter Stoffart sollte der Fadenlauf beachtet werden. Allerdings können Bi-elastische Stoffe wie beispielsweise Jersey auch gegen den Lauf zugeschnitten werden. Beim Zuschneiden ist das Verrutschen eine große Gefahr, weshalb mit ausreichend Stecknadeln oder Clips gearbeitet werden sollte, damit das Schnittmuster nicht verrutscht. Das Nähen von Stoffpanels kann per Hand oder mittels einer Näh- oder Overlockmaschine erfolgen. Baumwolle, Jersey und French Terry lassen sich in der Regel gut verarbeiten. Die einzelnen ausgeschnittenen Schnittmusterteile aus Hauptstoff und Kombistoff(en) werden dabei nach der Schnittmusteranleitung aufeinander oder nebeneinander gelegt und vernäht. Nach dem Vernähen können diese kurz gebügelt und nach Bedarf auch nochmals gesteppt werden.

Welche Pflegehinweise sind bei einem Stoffpanel zu beachten?

Wer die Qualitäten und die Farben von handgefertigten Werken möglichst lange bewahren will, dem Raten wir immer zu Handwäsche oder dem Schonwaschgang bei maximal 30°C und einem Flüssigwaschmittel ohne Bleiche, da sonst die Farben schnell ausblassen können. Vor dem Verarbeiten empfehlen wir die Stoffe zu waschen, da diese oftmals etwas einlaufen und so später die Kleidung passen ist. Von der Verwendung des Trockners nach dem Waschen raten wir bei diesen Qualitäten ab, da sie an der Luft schonender Trocknen ohne künstliche Hitzeeinwirkung auf das Textilmaterial.

Alle oben genannten Materialqualitäten sind auf Stufe 1 des Bügeleisens problemlos bügelbar. Am schönsten lassen sich noch feuchte Textilien mit dem haushaltsüblichen Bügeleisen ohne weiteren Dampfeinsatz bügeln. Bitte beachte jedoch die jeweilige Pflegeanleitung auf der Produktseite des Stoffpanel.

Entdecke jetzt auch unsere Schnittmuster!