Nähzubehör & Kurzwaren - Nähbedarf, Nähutensilien und Nähhelfer einfach online kaufen

Du suchst für dein neues DIY Nähprojekt noch geeignetes Nähzubehör, dass dir die Arbeit erleichtert oder Kurzwaren um dein Werk zu verschönern, dann bist du hier bei uns genau an der richtigen Stelle? Wir haben ein großes Sortiment an Nähbedarf, Nähutensilien, Nähzubehör und Kurzwaren in toller Markenqualität. 

Mehr lesen
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Applikation - Kompassrose
2,46 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Anker mit Hibiskus
2,46 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Segelboot mit Hibiskus
NEU
Applikation - Abzeichen Anker
2,46 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Retro Motorrad #2
3,49 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Retro Motorrad #1
3,49 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Retro Auto
3,49 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Totenkopf - Skull
2,46 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Schwan mit Krone
2,81 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Ballett Tutu
2,81 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Ballettschuhe
2,81 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - King of Pop
3,88 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - King of Nite
3,88 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - King of World
3,88 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Monster - Florida Surf
NEU
Applikation - Monster - Boxing
2,81 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Fahrrad mit Luftballons
NEU
Applikation - Couture
3,49 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Eiffelturm, gold
2,81 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Paris - Fahrrad
3,98 € *
Menge 1 Stk.
NEU
Applikation - Paris, je t'aime
3,98 € *
Menge 1 Stk.
NEU
1 von 72

Nähzubehör und Kurzwaren in toller Markenqualität kaufen

Was zählt zum Nähzubehör und was sind Kurzwaren überhaupt?

Unter der Begrifflichkeit Kurzwaren, werden all die kleinen Nähwerkzeuge, Nähhelfer und Nähzutaten zusammengefasst, die du neben dem Stoff für das Nähen benötigst. Es handelt sich somit um das klassische Nähzubehör. Zu den typischen Kurzwaren zählen vor allem:

  • Applikationennaezubehoer-kurzwaren-naehutensiliien-naehelfer-kathi-kunterbunt
  • Druckknöpfe & Snaps
  • Flicken
  • Knöpfe
  • Nadeln
  • Nähgarn
  • Ösen
  • Reißverschlüsse
  • Schnallen
  • Scheren
  • Schnittmuster

Das Wort „Kurz“ ist in diesem Kontext eher als klein im Sinne von Stückgut oder Schüttgut zu verstehen. Die „lange Ware“ ist dann in dem Fall die textile Meterware, die dann zum Beispiel mit Maßband oder Elle vermessen und extra nach Kundenwunsch zugeschnitten wird.

Welches Nähzubehör und welche Nähutensilien benötigen Näheinsteiger und Profis?

Als Nähanfänger ist es gar nicht so einfach bei der Fülle von Nähhelfern den Überblick zu bewahren und das wichtigste Nähzubehör für den Start in das neue Hobby auszumachen. Deswegen geben wir dir nachfolgend einen Überblick über die wichtigsten Nähutensilien zu Beginn, um dir den Start so leicht wie möglich zu gestalten.

Zu den wichtigsten Nähutensilien gehören die Nähnadeln. Kleinere Nähvorhaben, wie zum Beispiel Knöpfe zu befestigen, lassen sich leicht von Hand bewerkstelligen. Für größere Projekte benötigst du dann eher passende Nähmaschinennadeln. Beachte, dass du dir bei den unterschiedlichen Stoffqualitäten mit dem geeigneten Nähzubehör, in Form der richtigen Nadel, oftmals die Arbeit deutlich erleichtern kannst und bessere Ergebnisse erzielst.

Zum Nähbedarf am Anfang zählt vor allem auch gutes Nähgarn. Zu Beginn darf schwarzes und weißes Nähgarn für helle und dunkle Textilien nicht fehlen. Unschlagbar ist da das Allesnäher Garn, da es sich für viele Projekte eignet und damit zu den gefragtesten Kurzwaren zählt.

Ein weiteres praktisches Nähzubehör, dass dir gerade am Anfang die etwas fummelige Arbeit des Einfädelns erleichtern kann ist der Einfädler. Die Drahtschlaufe des Einfädlers wird ganz einfach durch das Nadelöhr geschoben. Der Faden wird in der Drahtlasche positioniert und das ganze wird wieder herausgezogen. So simpel und schnell wird das Garn eingefädelt.

Zu den oftmals in der Relevanz unterschätzten Kurzwaren gehören ordentliche Schneider-Scheren. Mit einer tollen Schere geht der Zuschnitt gleich viel leichter und frustfreier von der Hand. Diese Stoffschere, sollte dann aber auch wirklich nur für den Zuschnitt genutzt werden, damit sie immer schön sauber, scharf und einsatzbereit bleibt.

Schnittmuster und -teile werden am besten mit Schneiderkreide übertragen. Der Vorteil dieses Nähzubehörs gegenüber konventionellen Haushaltshilfsmitteln wie Bleistift oder Kugelschreiber ist, dass sich Schneiderkreide ganz leicht herauswaschen lässt und somit keine unschönen Spuren oder Verfärbungen auf dem Material zurückbleiben, was Schneiderkreide gerade am Anfang zu einem tollen Nähhelferlein macht.

Zu den ganz kleinen Kurzwaren mit großer Wirkung zählen vor allem auch Stecknadeln und Clips. Stecknadeln mit Glaskopf erleichtern die Arbeit ungemein und lassen sich dazu auch noch besser greifen und haben eine erhöhte Sichtbarkeit, so lassen sich die Schnitteile optimal zusammenheften und das zusammennähen wird erleichtert. Alternativ können auch Klammern oder Clips genutzt werden, die faktisch dieselbe Wirkung haben aber schonender zum Material sind.

Zu den klassischen Nähhelfern die auf keinen Fall fehlen dürfen zählt der Fingerhut. Er erleichtert die Arbeit und dient der Sicherheit und beugt im besten Fall Verletzungen durch Stiche vor. Wenn häufig mit groben und festen Materialien von Hand genäht wird, kann die Nadel mittels Fingerhuts viel besser durchgeschoben werden, da du so in der Lage bist bedeutend mehr Druck auszuüben. Das macht den Fingerhut zu einem sehr praktischen Nähutensil.

Ein unverzichtbares Nähzubehör ist auch das Maßband. Gerade wenn du Bekleidung nähen willst, dann stößt das klassische Lineal sehr schnell an seine Grenzen. Um beispielsweise Umfänge zu messen ist das Maßband ein unerlässlicher Nähhelfer den du regelmäßig benötigen wirst.

Zu guter Letzt wird für den eigenen Nähbedarf noch ein guter Nahttrenner benötigt. Dieses Nähutensil ist zumeist nicht das Beliebteste, da es immer zum Einsatz kommt, wenn etwas doch nicht so passt wie gedacht und etwas abgeändert werden muss. In dem Fall ist es aber ein sehr hilfreicher Nähartikel, der dazu beiträgt Beschädigungen am Textil zu vermeiden.   

Kurzwaren und Nähzubehör umfassen weit mehr als Nähhelfer

Mit welchem Nähzubehör lassen sich besonders tolle Akzente setzen und DIY Projekte aufwerten?

Kurzwaren und Nähzubehör beinhaltet noch viel mehr als Nähhelfer. Hierzu zählen auch all die kleinen Dinge mit denen sich Kleidungsstücke, Accessoires und Einrichtungsgegenstände verschönern lassen können. Gute Beispiele dafür sind Applikationen, Knöpfe, Druckknöpfe und Snaps, Nieten, Ösen, Flicken und vieles mehr. Deiner eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wir wünschen dir viel Freude beim Applizieren, Dekorieren, Verzieren und Verschönern deines Projekts und stellen dir dafür ein großes Sortiment an Nähzubehör und Kurzwaren zur Verfügung.

Entdecke jetzt auch Stoffe und Kathi Kunterbunt Stoffe Eigenproduktionen.

Nähzubehör und Kurzwaren in toller Markenqualität kaufen Was zählt zum Nähzubehör und was sind Kurzwaren überhaupt? Unter der Begrifflichkeit Kurzwaren, werden all die kleinen Nähwerkzeuge,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nähzubehör & Kurzwaren - Nähbedarf, Nähutensilien und Nähhelfer einfach online kaufen

Nähzubehör und Kurzwaren in toller Markenqualität kaufen

Was zählt zum Nähzubehör und was sind Kurzwaren überhaupt?

Unter der Begrifflichkeit Kurzwaren, werden all die kleinen Nähwerkzeuge, Nähhelfer und Nähzutaten zusammengefasst, die du neben dem Stoff für das Nähen benötigst. Es handelt sich somit um das klassische Nähzubehör. Zu den typischen Kurzwaren zählen vor allem:

  • Applikationennaezubehoer-kurzwaren-naehutensiliien-naehelfer-kathi-kunterbunt
  • Druckknöpfe & Snaps
  • Flicken
  • Knöpfe
  • Nadeln
  • Nähgarn
  • Ösen
  • Reißverschlüsse
  • Schnallen
  • Scheren
  • Schnittmuster

Das Wort „Kurz“ ist in diesem Kontext eher als klein im Sinne von Stückgut oder Schüttgut zu verstehen. Die „lange Ware“ ist dann in dem Fall die textile Meterware, die dann zum Beispiel mit Maßband oder Elle vermessen und extra nach Kundenwunsch zugeschnitten wird.

Welches Nähzubehör und welche Nähutensilien benötigen Näheinsteiger und Profis?

Als Nähanfänger ist es gar nicht so einfach bei der Fülle von Nähhelfern den Überblick zu bewahren und das wichtigste Nähzubehör für den Start in das neue Hobby auszumachen. Deswegen geben wir dir nachfolgend einen Überblick über die wichtigsten Nähutensilien zu Beginn, um dir den Start so leicht wie möglich zu gestalten.

Zu den wichtigsten Nähutensilien gehören die Nähnadeln. Kleinere Nähvorhaben, wie zum Beispiel Knöpfe zu befestigen, lassen sich leicht von Hand bewerkstelligen. Für größere Projekte benötigst du dann eher passende Nähmaschinennadeln. Beachte, dass du dir bei den unterschiedlichen Stoffqualitäten mit dem geeigneten Nähzubehör, in Form der richtigen Nadel, oftmals die Arbeit deutlich erleichtern kannst und bessere Ergebnisse erzielst.

Zum Nähbedarf am Anfang zählt vor allem auch gutes Nähgarn. Zu Beginn darf schwarzes und weißes Nähgarn für helle und dunkle Textilien nicht fehlen. Unschlagbar ist da das Allesnäher Garn, da es sich für viele Projekte eignet und damit zu den gefragtesten Kurzwaren zählt.

Ein weiteres praktisches Nähzubehör, dass dir gerade am Anfang die etwas fummelige Arbeit des Einfädelns erleichtern kann ist der Einfädler. Die Drahtschlaufe des Einfädlers wird ganz einfach durch das Nadelöhr geschoben. Der Faden wird in der Drahtlasche positioniert und das ganze wird wieder herausgezogen. So simpel und schnell wird das Garn eingefädelt.

Zu den oftmals in der Relevanz unterschätzten Kurzwaren gehören ordentliche Schneider-Scheren. Mit einer tollen Schere geht der Zuschnitt gleich viel leichter und frustfreier von der Hand. Diese Stoffschere, sollte dann aber auch wirklich nur für den Zuschnitt genutzt werden, damit sie immer schön sauber, scharf und einsatzbereit bleibt.

Schnittmuster und -teile werden am besten mit Schneiderkreide übertragen. Der Vorteil dieses Nähzubehörs gegenüber konventionellen Haushaltshilfsmitteln wie Bleistift oder Kugelschreiber ist, dass sich Schneiderkreide ganz leicht herauswaschen lässt und somit keine unschönen Spuren oder Verfärbungen auf dem Material zurückbleiben, was Schneiderkreide gerade am Anfang zu einem tollen Nähhelferlein macht.

Zu den ganz kleinen Kurzwaren mit großer Wirkung zählen vor allem auch Stecknadeln und Clips. Stecknadeln mit Glaskopf erleichtern die Arbeit ungemein und lassen sich dazu auch noch besser greifen und haben eine erhöhte Sichtbarkeit, so lassen sich die Schnitteile optimal zusammenheften und das zusammennähen wird erleichtert. Alternativ können auch Klammern oder Clips genutzt werden, die faktisch dieselbe Wirkung haben aber schonender zum Material sind.

Zu den klassischen Nähhelfern die auf keinen Fall fehlen dürfen zählt der Fingerhut. Er erleichtert die Arbeit und dient der Sicherheit und beugt im besten Fall Verletzungen durch Stiche vor. Wenn häufig mit groben und festen Materialien von Hand genäht wird, kann die Nadel mittels Fingerhuts viel besser durchgeschoben werden, da du so in der Lage bist bedeutend mehr Druck auszuüben. Das macht den Fingerhut zu einem sehr praktischen Nähutensil.

Ein unverzichtbares Nähzubehör ist auch das Maßband. Gerade wenn du Bekleidung nähen willst, dann stößt das klassische Lineal sehr schnell an seine Grenzen. Um beispielsweise Umfänge zu messen ist das Maßband ein unerlässlicher Nähhelfer den du regelmäßig benötigen wirst.

Zu guter Letzt wird für den eigenen Nähbedarf noch ein guter Nahttrenner benötigt. Dieses Nähutensil ist zumeist nicht das Beliebteste, da es immer zum Einsatz kommt, wenn etwas doch nicht so passt wie gedacht und etwas abgeändert werden muss. In dem Fall ist es aber ein sehr hilfreicher Nähartikel, der dazu beiträgt Beschädigungen am Textil zu vermeiden.   

Kurzwaren und Nähzubehör umfassen weit mehr als Nähhelfer

Mit welchem Nähzubehör lassen sich besonders tolle Akzente setzen und DIY Projekte aufwerten?

Kurzwaren und Nähzubehör beinhaltet noch viel mehr als Nähhelfer. Hierzu zählen auch all die kleinen Dinge mit denen sich Kleidungsstücke, Accessoires und Einrichtungsgegenstände verschönern lassen können. Gute Beispiele dafür sind Applikationen, Knöpfe, Druckknöpfe und Snaps, Nieten, Ösen, Flicken und vieles mehr. Deiner eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wir wünschen dir viel Freude beim Applizieren, Dekorieren, Verzieren und Verschönern deines Projekts und stellen dir dafür ein großes Sortiment an Nähzubehör und Kurzwaren zur Verfügung.

Entdecke jetzt auch Stoffe und Kathi Kunterbunt Stoffe Eigenproduktionen.