Canvas - Canvasstoffe & Taschenstoffe kaufen

Du benötigst für dein DIY Nähprojekt robusten, belastbaren und trendigen Stoff, der auch schick aussieht? Dann findest du hier eine große Auswahl an Muster und Uni Canvasstoff die es unbedingt zu entdecken gilt.

Mehr lesen
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Canvas - Maxi Dots - Mops
7,95 € *
Menge 0.5 m (15,90 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Maxi Dots - Kolibri
7,95 € *
Menge 0.5 m (15,90 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Chevron, schwarz-weiß
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Dreiecke - weiß
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Dreiecke - senf
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Dreiecke - rosa
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Dreiecke - dunkles mint
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Dreiecke - grau
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Dreiecke - schwarz
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Zacken Grafisch - senf
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Zacken Grafisch - rosa
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Zacken Grafisch - dunkles mint
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Zacken Grafisch - grau
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Wolken - ocker
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Wolken - beere
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Wolken - jeansblau
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Wolken - dunkelgrün
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Wolken - grau
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Linien - senf
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Linien - terracotta
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Linien - rosa
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Linien - dunkles mint
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Linien - dunkles grüngrau
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Linien - beige
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
Canvas - Uni - natur
6,00 € *
Menge 0.5 m (12,00 € * / 1 m)
NEU
1 von 2

Stoffwissen - Canvas

Wie wird Canvasstoff hergestellt und welche Eigenschaften hat er?

Bei Canvasstoff handelte es sich ursprünglich um Segeltuch. Canvas, Duck oder auch Leinwandstoff ist ein Textil welches dicht, stabil, fest und steif aus robustem Garn gewebt wird, weshalb es oftmals im Outdoor Bereich eingesetzt wird. Früher wurde es aus reinem Hanf und Leinen gefertigt, heute wird vor allem Baumwolle für Canvas Stoffe verwendet.

Canvas wird wie oben bereits geschildert aus Naturfasern wie zum Beispiel Hanf, Leinen hergestellt, zunehmend gibt es jedoch auch Mischgewebe mit Polyester und anderen Chemiefasern. Es handelt sich bei diesem Textil um Webware die in verschiedenen Webarten produziert wird. Zum Einsatz kommen dabei die klassische Leinwandbindung wie bei Musselin (wo die Kettfäden über und unter den Schussfäden gewebt werden), die Panama- und die Halbpanamabindung als auch die Ripstop-Webtechnik. Canvas gibt es in verschiedenen Garnstärken. Gemeinhin wird ab einem Gewicht von 237g/m² von Canvas gesprochen. Ist der Stoff leichter, dann wird er vielmehr als Ballon-, Flugzeug- oder Nesselstoff bezeichnet.

Canvas hat viele tolle Eigenschaften die dieses Textil zu einem geschätzten Material machen. Es ist eher grobe Ware, die dadurch jedoch sehr stabil, robust und steif ist und wirkt. Beliebt ist es vor allem durch seine windabweisenden, sonnenabweisenden, blickdichten und reißfesten Eigenschaften im Outdoor Bereich. Trotz der hohen Dichte ist es aufgrund der Naturfasern dennoch ein atmungsaktives Material, welches aufgrund seiner Machart als eher schwer entflammbar gilt. Es nimmt Farbe gut auf, weshalb es in vielen Farbvarianten erhältlich ist. Trotz der Stabilität und Robustheit ist es vergleichsweise leicht.           

Für welche Nähvorhaben sind Canvas Stoffe besonders geeignet?

Canvas Meterware ist ein begehrtes und vielseitiges Material, dass sich vor allem durch seine Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit auszeichnet. Dementsprechend gibt es für Canvasstoff Meterware viele tolle Einsatzmöglichkeiten im Indoor sowie Outdoor Bereich. Oft wird Canvas genutzt für zum Beispiel:

  • Accessoirescanvas-dekostoff-taschenstoff-canvasstoff-kathi-kunterbunt
  • Auflagen
  • Bezug
  • Espadrilles
  • Etuis
  • Gardinen
  • Geldbeutel
  • Hängematten
  • Hüllen
  • Hut
  • Hosen
  • Leinwand
  • Liegen
  • Jacken
  • Mantel
  • Polster
  • Reisetaschen   
  • Rucksack
  • Sitzsack
  • Sneaker
  • Seesack
  • Sonnensegel
  • Taschen
  • Tischdecken
  • Zelt

 

Besonders beliebt sind Canvas Stoffe als trendige Taschenstoffe für beispielsweise wundervolle DIY Sommer Strandtaschen und Einrichtungsgegenstände im Landhaus Stil!

Nähtipps und Pflegehinweise zu Canvasstoff

Was muss beim Zuschneiden und Nähen von Canvas Meterware beachtet werden?

Bei Canvas muss wie bei den meisten anderen Stoffen auch, neben dem Verlauf des Musters, auf den Fadenlauf geachtet werden, damit die Elastizität entsprechend in der Breite vorhanden ist. Beim Aufbringen der Schnitteile hilft ein Fingerhut, um die Stecknadeln in dem festen Material gut feststecken zu können. Canvas ist ein eher dichtes und dickes Material, weshalb du für den Zuschnitt eine scharfe Schere beziehungsweise einen scharfen Rollschneider benötigst, um dir die Arbeit zu erleichtern.

Aufgrund der guten Griffigkeit ist Canvas auch super für Nähanfänger geeignet. Selbst mehrlagig, kann Canvasstoff mit einer haushaltsüblichen Nähmaschine in der Regel gut verarbeitet werden. Am besten verwendest du zum Nähen starkes Nähgarn und eine Jeansnadel 90 - 100. Hinsichtlich der Nähmaschinenfüße erleichtern ein Jeansfuß oder ein Steppfuß das Nähen zusätzlich, da sich das Material so noch weniger verschieben kann. Die Oberfadenspannung muss eventuell gelockert werden, damit es keine sichtbaren Schlingen vom Unterfaden gibt. Bei so festem Material sollte zudem schön langsam und ruhig genäht werden.   

Bei Möbeln oder sperrigen unhandlichen Dekorteilen, empfiehlt es sich Canvas lieber einfach zu kleben beziehungsweise zu tackern, um sich die Arbeit zu erleichtern.     

Wie wird Canvasstoff gepflegt?

Canvas ist in der Regel ein sehr pflegeleichtes Material, sollte jedoch schonend gereinigt werden. Besonders die beschichteten Varianten sind abweisend für Spritzer und Verschmutzungen. Bei beispielsweise Bezügen, Taschen und Schuhen aus unbehandeltem Canvas hingegen, kann zunächst ein handelsüblicher Schmutzradieren angewendet werden, um Flecken zu entfernen. Alternativ genügen eventuell auch Seife und Schwamm. So lassen sich unhandliche mit Canvas bespannte Projekte wie Mobiliar am leichtesten reinigen.

Für das Waschen in der Waschmaschine, wird eine Waschtemperatur von 30°C, um Material- und Farbqualität bestmöglich zu erhalten, empfohlen. Dabei sollte auf starkes Schleudern verzichtete werden, um die Webstrucktur zu schonen. Feinwaschprogramme und die Verwendung von Feinwaschmittel sind dafür in der Regel gut geeignet. Auf Bleichmittel sollte verzichtet werden, da sonst die Farben zu schnell verblassen können.

Ebenso sollte der Trockner vermieden werde, da Canvas einen sehr hohen Baumwollanteil aufweist. Am besten trocknet wird Canvasstoff an der Luft getrocknet. Eventuell muss eine saugfähige Unterlage verwendet werden, je nachdem wie nass das Textil aus der Maschine kommt. Canvas kann nach dem Trocknen bei schwacher bis mittlere Hitze gebügelt werden. Auf Dampf sollte verzichtet werden.

Entdecke jetzt auch Öesen und Kordel!

Stoffwissen - Canvas Wie wird Canvasstoff hergestellt und welche Eigenschaften hat er? Bei Canvasstoff handelte es sich ursprünglich um Segeltuch. Canvas, Duck oder auch Leinwandstoff ist ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Canvas - Canvasstoffe & Taschenstoffe kaufen

Stoffwissen - Canvas

Wie wird Canvasstoff hergestellt und welche Eigenschaften hat er?

Bei Canvasstoff handelte es sich ursprünglich um Segeltuch. Canvas, Duck oder auch Leinwandstoff ist ein Textil welches dicht, stabil, fest und steif aus robustem Garn gewebt wird, weshalb es oftmals im Outdoor Bereich eingesetzt wird. Früher wurde es aus reinem Hanf und Leinen gefertigt, heute wird vor allem Baumwolle für Canvas Stoffe verwendet.

Canvas wird wie oben bereits geschildert aus Naturfasern wie zum Beispiel Hanf, Leinen hergestellt, zunehmend gibt es jedoch auch Mischgewebe mit Polyester und anderen Chemiefasern. Es handelt sich bei diesem Textil um Webware die in verschiedenen Webarten produziert wird. Zum Einsatz kommen dabei die klassische Leinwandbindung wie bei Musselin (wo die Kettfäden über und unter den Schussfäden gewebt werden), die Panama- und die Halbpanamabindung als auch die Ripstop-Webtechnik. Canvas gibt es in verschiedenen Garnstärken. Gemeinhin wird ab einem Gewicht von 237g/m² von Canvas gesprochen. Ist der Stoff leichter, dann wird er vielmehr als Ballon-, Flugzeug- oder Nesselstoff bezeichnet.

Canvas hat viele tolle Eigenschaften die dieses Textil zu einem geschätzten Material machen. Es ist eher grobe Ware, die dadurch jedoch sehr stabil, robust und steif ist und wirkt. Beliebt ist es vor allem durch seine windabweisenden, sonnenabweisenden, blickdichten und reißfesten Eigenschaften im Outdoor Bereich. Trotz der hohen Dichte ist es aufgrund der Naturfasern dennoch ein atmungsaktives Material, welches aufgrund seiner Machart als eher schwer entflammbar gilt. Es nimmt Farbe gut auf, weshalb es in vielen Farbvarianten erhältlich ist. Trotz der Stabilität und Robustheit ist es vergleichsweise leicht.           

Für welche Nähvorhaben sind Canvas Stoffe besonders geeignet?

Canvas Meterware ist ein begehrtes und vielseitiges Material, dass sich vor allem durch seine Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit auszeichnet. Dementsprechend gibt es für Canvasstoff Meterware viele tolle Einsatzmöglichkeiten im Indoor sowie Outdoor Bereich. Oft wird Canvas genutzt für zum Beispiel:

  • Accessoirescanvas-dekostoff-taschenstoff-canvasstoff-kathi-kunterbunt
  • Auflagen
  • Bezug
  • Espadrilles
  • Etuis
  • Gardinen
  • Geldbeutel
  • Hängematten
  • Hüllen
  • Hut
  • Hosen
  • Leinwand
  • Liegen
  • Jacken
  • Mantel
  • Polster
  • Reisetaschen   
  • Rucksack
  • Sitzsack
  • Sneaker
  • Seesack
  • Sonnensegel
  • Taschen
  • Tischdecken
  • Zelt

 

Besonders beliebt sind Canvas Stoffe als trendige Taschenstoffe für beispielsweise wundervolle DIY Sommer Strandtaschen und Einrichtungsgegenstände im Landhaus Stil!

Nähtipps und Pflegehinweise zu Canvasstoff

Was muss beim Zuschneiden und Nähen von Canvas Meterware beachtet werden?

Bei Canvas muss wie bei den meisten anderen Stoffen auch, neben dem Verlauf des Musters, auf den Fadenlauf geachtet werden, damit die Elastizität entsprechend in der Breite vorhanden ist. Beim Aufbringen der Schnitteile hilft ein Fingerhut, um die Stecknadeln in dem festen Material gut feststecken zu können. Canvas ist ein eher dichtes und dickes Material, weshalb du für den Zuschnitt eine scharfe Schere beziehungsweise einen scharfen Rollschneider benötigst, um dir die Arbeit zu erleichtern.

Aufgrund der guten Griffigkeit ist Canvas auch super für Nähanfänger geeignet. Selbst mehrlagig, kann Canvasstoff mit einer haushaltsüblichen Nähmaschine in der Regel gut verarbeitet werden. Am besten verwendest du zum Nähen starkes Nähgarn und eine Jeansnadel 90 - 100. Hinsichtlich der Nähmaschinenfüße erleichtern ein Jeansfuß oder ein Steppfuß das Nähen zusätzlich, da sich das Material so noch weniger verschieben kann. Die Oberfadenspannung muss eventuell gelockert werden, damit es keine sichtbaren Schlingen vom Unterfaden gibt. Bei so festem Material sollte zudem schön langsam und ruhig genäht werden.   

Bei Möbeln oder sperrigen unhandlichen Dekorteilen, empfiehlt es sich Canvas lieber einfach zu kleben beziehungsweise zu tackern, um sich die Arbeit zu erleichtern.     

Wie wird Canvasstoff gepflegt?

Canvas ist in der Regel ein sehr pflegeleichtes Material, sollte jedoch schonend gereinigt werden. Besonders die beschichteten Varianten sind abweisend für Spritzer und Verschmutzungen. Bei beispielsweise Bezügen, Taschen und Schuhen aus unbehandeltem Canvas hingegen, kann zunächst ein handelsüblicher Schmutzradieren angewendet werden, um Flecken zu entfernen. Alternativ genügen eventuell auch Seife und Schwamm. So lassen sich unhandliche mit Canvas bespannte Projekte wie Mobiliar am leichtesten reinigen.

Für das Waschen in der Waschmaschine, wird eine Waschtemperatur von 30°C, um Material- und Farbqualität bestmöglich zu erhalten, empfohlen. Dabei sollte auf starkes Schleudern verzichtete werden, um die Webstrucktur zu schonen. Feinwaschprogramme und die Verwendung von Feinwaschmittel sind dafür in der Regel gut geeignet. Auf Bleichmittel sollte verzichtet werden, da sonst die Farben zu schnell verblassen können.

Ebenso sollte der Trockner vermieden werde, da Canvas einen sehr hohen Baumwollanteil aufweist. Am besten trocknet wird Canvasstoff an der Luft getrocknet. Eventuell muss eine saugfähige Unterlage verwendet werden, je nachdem wie nass das Textil aus der Maschine kommt. Canvas kann nach dem Trocknen bei schwacher bis mittlere Hitze gebügelt werden. Auf Dampf sollte verzichtet werden.

Entdecke jetzt auch Öesen und Kordel!