Viskose - Viskosestoffe kaufen

Bei uns kannst du ein umfangreiches Angebot an Viskosestoffen, als bunten Musterduck mit teils exklusiven Designs, die nur bei uns erhältlich sind, oder einfachen Uni als Viskose Meterware, finden. Entdecke heute deinen neuen Lieblings-Viskosestoff online hier bei uns. 

Mehr lesen
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Viskose Jersey Stoff - Blumen - beere
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Jersey Stoff - Blumen - dunkelblau
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Jersey Stoff - Blumen - grau
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Jersey Stoff - Wild Flowers - blau
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Jersey Stoff - Eucalyptus - blau
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Jersey Stoff - Flowers - braunrot
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Jersey Stoff - Flowers - grün
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Jersey Stoff - Flowers - blaugrau
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Jersey Stoff - Wild Flowers - orangerot
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Jersey Stoff - Wild Flowers - grüngrau
7,26 € *
Menge 0.5 m (14,52 € * / 1 m)
NEU
Viskose Stoff - Jills Life - altgoldgelb
7,75 € *
Menge 0.5 m (15,50 € * / 1 m)
Viskose Stoff - Jills Life - dunkles mint
7,75 € *
Menge 0.5 m (15,50 € * / 1 m)
Viskose Stoff - Jills Life - dunkelblau
7,75 € *
Menge 0.5 m (15,50 € * / 1 m)
Viskose Stoff - Burning Autumn, lila
7,75 € *
Menge 0.5 m (15,50 € * / 1 m)
Jersey Stoff - Schwalben - grau meliert
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskose Leinen Stoff - Raspberry - rosa
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskose Jersey Saskia - Streifen - flieder
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskose Jersey Saskia - Streifen - blau
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskose Jersey Saskia - Streifen - beige
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskose Jersey Saskia - Abstrakt - khaki
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskose Jersey Saskia - Abstrakt - lila
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskose Jersey Saskia - Abstrakt - flieder,beere
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskose Jersey Saskia - Federn - khaki
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskose Jersey Saskia - Federn - terracotta
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
Viskosejersey Saskia - Federn - flieder
6,29 € *
Menge 0.5 m (12,58 € * / 1 m)
1 von 2

Wissenswertes zur Viskose

Wie wird Viskose hergestellt und was zeichnet Viskosestoff aus?

Viskosestoffe sind auf der ganzen Welt beliebt. Das hat die Viskose, die auch als Kunstseide, Rayon oder Reyon betitelt wird, vor allem ihren tollen Eigenschaften zu verdanken. Viskosestoffe sind sehr vielfältig und universell einsetzbar und dabei noch relativ günstig. Viskose wird häufig zusammen mit Baumwolle in sogenannten Mischgeweben verwendet.

Die Basis für Viskose bildet Cellulose. Dabei handelt es sich um ein Naturprodukt, dass aus den verschiedensten Hölzern wie beispielsweise aus Buche, Bambus, Eukalyptus oder Fichte gewonnen wird.

Im sogenannten Viskoseherstellungsverfahren werden durch chemische Aufbereitung der Cellulosefasern und mittels des Einsatzes von starkem Druck und technischen Vorrichtungen, wie speziellen Düsen, Viskosefasern hergestellt. Diese werden anschließend je nach gewünschter Machart zu beispielsweise Viskosejersey gewirkt. Aufgrund des natürlichen Ausgangsmaterials und des technologischen Prozesses, unter Einsatz von Chemie, gilt Viskose als halbsynthetisches Material.

Zu den positiven Eigenschaften von Viskosestoff zählt neben der hohen Anpassungsfähigkeit vor allem die leichte Pflegbarkeit - denn Viskose ist gut waschbar. Es handelt sich um einen sehr glatten Stoff der dadurch wenig zum Knittern neigt, wodurch sich oftmals das Bügeln einsparen lässt. Die geringe Dehnbarkeit lässt das Textil locker und einfach fallen. Beim Tragen fühlt sich das Material auf der Haut weich an, es kratzt nicht und ist sehr angenehm zu tragen. Daher kommt auch oftmals der Vergleich mit Seide. Es handelt sich bei Viskose zudem um ein Material das Feuchtigkeit absorbieren kann, weshalb es sich auch gut für Arbeits-, Freizeit- und Sportkleidung eignet. Durch die kühlenden Eigenschaften wird Viskosestoff auch gerne für Sommerbekleidung verwendet.

Ausgangstoffe für Viskosestoffe sind die Naturfasern der Cellulose, welche in der Regel frei von Pestiziden sind, da nicht extra Monokulturen zur Kultivierung angebaut werden müssen. Zudem handelt es sich bei der Cellulose um einen nachwachsenden Rohstoff. Außerdem wird bei der Produktion kein Erdöl verwendet und eingesetzt, wie bei rein synthetischen Stoffen wie beispielsweise Polyester.

Für welche DIY-Nähprojekte eignen sich Viskosestoffe?

Viskose eignet sich für viele kreative Selbermacher Vorhaben wie zum Beispiel:

  • bunte und schlichte BlusenViskose Viskosestoff Viskosejersey - Kathi Kunterbunt
  • Brautmode
  • dekorative Kissenbezüge
  • festliche Kleidung
  • Hosen
  • luftig leichte Sommerkleider
  • Röcke
  • Sakkos
  • Tischläufer und -decken
  • Tuniken        

Welche Nähempfehlung gibt es bei Viskosestoff und wie bleibt er lange schön?

Hinweise für den Zuschnitt und das Vernähen von Viskose

Vor dem Verarbeiten sollte auch Viskosestoff als Meterware unbedingt vorgewaschen werden, da er nach dem Waschen durchaus einlaufen kann, insbesondere wenn es sich dabei um ein Mischgewebe mit Baumwolle handelt.

Die größte Herausforderung bei glatten Stoffen wie Viskose ist immer die Rutschgefahr. Hier gibt es mehrere Lösungsansätze die dieser Problematik entgegenwirken. Dazu lässt sich Viskose mit Sprühstärke vorbehandeln und anschließend bügeln oder mit Flüssigstärke bearbeiten und normal trocknen. Dadurch erhöht sich der Wiederstand und das Textil verrutscht nicht mehr so schnell beim Verarbeiten.

Beim Zuschnitt kann man, für eine bessere Haftung, die Schneidematte ein wenig mit Sprühnebel anfeuchten oder alternativ wird ein hochfloriger Teppich für den Zuschnitt benutzt. Die verwendete Schere und / oder der Rollschneider sollten unbedingt scharf und frei von Scharten und Kanten sein, damit die Fasern einfach und sauber durchtrennt werden können. Auch sollte bei so glatten Materialien, beim Fixieren der Schnittmuster, keinesfalls mit dem Einsatz von Stecknadeln gespart werden. Dafür bieten sich lange dünnen Nadeln mit abgerundeter Spitze an, um die Fasern nicht zu verletzen.

Am einfachsten lässt sich Viskose unter zu Hilfenahme von Vlies Nahtband vernähen. Dafür wird dieses entlang der Ränder des Zuschnitts aufgebügelt. Belege können mittels Vlieseline H200 verstärkt werden. Nach kurzem Abkühlen kann dann mit Näh- oder Overlock Maschine losgenäht werden.

Als Nadel bieten sich für Viskosestoffe Universalnadeln der Stärke 70 oder 80 an, noch besser eignen sich Microtex-Nadeln. Unsere Empfehlung ist Stärke 60 bei besonders feinem Stoff. Microtex-Nadeln sind besonders schlank, auch am Schaft aber nicht scharf. Aufgrund dieser Eigenschaften durchdringen sie selbst dichten Stoff ohne die Struktur zu verletzen. Hinsichtlich der Stichlänge sind kleine Längen als auch weitere Stichlängen möglich, je nach eigener Präferenz. Wir empfehlen die Einstellungen 2,8 bis 3. Viel wichtiger ist es gut mit Vlies Nahtband vorzuarbeiten, um sich selbst das Nähen leichter zu gestalten und einfach tolle Ergebnisse zu erzielen.       

Wie muss ich Viskosestoffe pflegen, damit sie lange schön bleiben?

Viskose lässt sich grundsätzlich bis 40°C waschen. Um die zarte Aufmachung und den schönen Glanz zu schützen bietet sich ein Wäschenetz an. Die Wäschetrommel der Waschmaschine sollte dabei idealerweise nur bis zu einem Drittel voll sein. Wir empfehlen Flüssigwaschmittel und den völligen Verzicht auf den Schleudergang. Optimalerweise werden Kleidungsstücke aus Viskose Meterware liegend getrocknet. Viskose sollte bitte nicht in den Trockner. Am besten für lange Freude am Produkt ist die Handwäsche. Flecken bitte keinesfalls bleichen, sondern höchstens mit Gallseife behandeln. Vorher bitte außerhalb des Sichtbereichs am Textil testen.

Viskose kann generell gebügelt werden. Am besten auf Stufe 1 des Bügeleisens im feuchten Zustand, ähnlich wie bei Seide, oder mittels eins feuchten Tuches. Bitte beachte neben diesen allgemeinen Empfehlungen die jeweilige Pflegeanleitung auf der Produktseite deines Viskosestoffs. Dann solltest du lange Freude mit der Ware haben.

Wir wünschen dir viel Freude mit deinem Projekt und freuen uns auf deinen Einkauf!  

Entdecke jetzt auch unseren Modal.

Wissenswertes zur Viskose Wie wird Viskose hergestellt und was zeichnet Viskosestoff aus? Viskosestoffe sind auf der ganzen Welt beliebt. Das hat die Viskose, die auch als Kunstseide, Rayon... mehr erfahren »
Fenster schließen
Viskose - Viskosestoffe kaufen

Wissenswertes zur Viskose

Wie wird Viskose hergestellt und was zeichnet Viskosestoff aus?

Viskosestoffe sind auf der ganzen Welt beliebt. Das hat die Viskose, die auch als Kunstseide, Rayon oder Reyon betitelt wird, vor allem ihren tollen Eigenschaften zu verdanken. Viskosestoffe sind sehr vielfältig und universell einsetzbar und dabei noch relativ günstig. Viskose wird häufig zusammen mit Baumwolle in sogenannten Mischgeweben verwendet.

Die Basis für Viskose bildet Cellulose. Dabei handelt es sich um ein Naturprodukt, dass aus den verschiedensten Hölzern wie beispielsweise aus Buche, Bambus, Eukalyptus oder Fichte gewonnen wird.

Im sogenannten Viskoseherstellungsverfahren werden durch chemische Aufbereitung der Cellulosefasern und mittels des Einsatzes von starkem Druck und technischen Vorrichtungen, wie speziellen Düsen, Viskosefasern hergestellt. Diese werden anschließend je nach gewünschter Machart zu beispielsweise Viskosejersey gewirkt. Aufgrund des natürlichen Ausgangsmaterials und des technologischen Prozesses, unter Einsatz von Chemie, gilt Viskose als halbsynthetisches Material.

Zu den positiven Eigenschaften von Viskosestoff zählt neben der hohen Anpassungsfähigkeit vor allem die leichte Pflegbarkeit - denn Viskose ist gut waschbar. Es handelt sich um einen sehr glatten Stoff der dadurch wenig zum Knittern neigt, wodurch sich oftmals das Bügeln einsparen lässt. Die geringe Dehnbarkeit lässt das Textil locker und einfach fallen. Beim Tragen fühlt sich das Material auf der Haut weich an, es kratzt nicht und ist sehr angenehm zu tragen. Daher kommt auch oftmals der Vergleich mit Seide. Es handelt sich bei Viskose zudem um ein Material das Feuchtigkeit absorbieren kann, weshalb es sich auch gut für Arbeits-, Freizeit- und Sportkleidung eignet. Durch die kühlenden Eigenschaften wird Viskosestoff auch gerne für Sommerbekleidung verwendet.

Ausgangstoffe für Viskosestoffe sind die Naturfasern der Cellulose, welche in der Regel frei von Pestiziden sind, da nicht extra Monokulturen zur Kultivierung angebaut werden müssen. Zudem handelt es sich bei der Cellulose um einen nachwachsenden Rohstoff. Außerdem wird bei der Produktion kein Erdöl verwendet und eingesetzt, wie bei rein synthetischen Stoffen wie beispielsweise Polyester.

Für welche DIY-Nähprojekte eignen sich Viskosestoffe?

Viskose eignet sich für viele kreative Selbermacher Vorhaben wie zum Beispiel:

  • bunte und schlichte BlusenViskose Viskosestoff Viskosejersey - Kathi Kunterbunt
  • Brautmode
  • dekorative Kissenbezüge
  • festliche Kleidung
  • Hosen
  • luftig leichte Sommerkleider
  • Röcke
  • Sakkos
  • Tischläufer und -decken
  • Tuniken        

Welche Nähempfehlung gibt es bei Viskosestoff und wie bleibt er lange schön?

Hinweise für den Zuschnitt und das Vernähen von Viskose

Vor dem Verarbeiten sollte auch Viskosestoff als Meterware unbedingt vorgewaschen werden, da er nach dem Waschen durchaus einlaufen kann, insbesondere wenn es sich dabei um ein Mischgewebe mit Baumwolle handelt.

Die größte Herausforderung bei glatten Stoffen wie Viskose ist immer die Rutschgefahr. Hier gibt es mehrere Lösungsansätze die dieser Problematik entgegenwirken. Dazu lässt sich Viskose mit Sprühstärke vorbehandeln und anschließend bügeln oder mit Flüssigstärke bearbeiten und normal trocknen. Dadurch erhöht sich der Wiederstand und das Textil verrutscht nicht mehr so schnell beim Verarbeiten.

Beim Zuschnitt kann man, für eine bessere Haftung, die Schneidematte ein wenig mit Sprühnebel anfeuchten oder alternativ wird ein hochfloriger Teppich für den Zuschnitt benutzt. Die verwendete Schere und / oder der Rollschneider sollten unbedingt scharf und frei von Scharten und Kanten sein, damit die Fasern einfach und sauber durchtrennt werden können. Auch sollte bei so glatten Materialien, beim Fixieren der Schnittmuster, keinesfalls mit dem Einsatz von Stecknadeln gespart werden. Dafür bieten sich lange dünnen Nadeln mit abgerundeter Spitze an, um die Fasern nicht zu verletzen.

Am einfachsten lässt sich Viskose unter zu Hilfenahme von Vlies Nahtband vernähen. Dafür wird dieses entlang der Ränder des Zuschnitts aufgebügelt. Belege können mittels Vlieseline H200 verstärkt werden. Nach kurzem Abkühlen kann dann mit Näh- oder Overlock Maschine losgenäht werden.

Als Nadel bieten sich für Viskosestoffe Universalnadeln der Stärke 70 oder 80 an, noch besser eignen sich Microtex-Nadeln. Unsere Empfehlung ist Stärke 60 bei besonders feinem Stoff. Microtex-Nadeln sind besonders schlank, auch am Schaft aber nicht scharf. Aufgrund dieser Eigenschaften durchdringen sie selbst dichten Stoff ohne die Struktur zu verletzen. Hinsichtlich der Stichlänge sind kleine Längen als auch weitere Stichlängen möglich, je nach eigener Präferenz. Wir empfehlen die Einstellungen 2,8 bis 3. Viel wichtiger ist es gut mit Vlies Nahtband vorzuarbeiten, um sich selbst das Nähen leichter zu gestalten und einfach tolle Ergebnisse zu erzielen.       

Wie muss ich Viskosestoffe pflegen, damit sie lange schön bleiben?

Viskose lässt sich grundsätzlich bis 40°C waschen. Um die zarte Aufmachung und den schönen Glanz zu schützen bietet sich ein Wäschenetz an. Die Wäschetrommel der Waschmaschine sollte dabei idealerweise nur bis zu einem Drittel voll sein. Wir empfehlen Flüssigwaschmittel und den völligen Verzicht auf den Schleudergang. Optimalerweise werden Kleidungsstücke aus Viskose Meterware liegend getrocknet. Viskose sollte bitte nicht in den Trockner. Am besten für lange Freude am Produkt ist die Handwäsche. Flecken bitte keinesfalls bleichen, sondern höchstens mit Gallseife behandeln. Vorher bitte außerhalb des Sichtbereichs am Textil testen.

Viskose kann generell gebügelt werden. Am besten auf Stufe 1 des Bügeleisens im feuchten Zustand, ähnlich wie bei Seide, oder mittels eins feuchten Tuches. Bitte beachte neben diesen allgemeinen Empfehlungen die jeweilige Pflegeanleitung auf der Produktseite deines Viskosestoffs. Dann solltest du lange Freude mit der Ware haben.

Wir wünschen dir viel Freude mit deinem Projekt und freuen uns auf deinen Einkauf!  

Entdecke jetzt auch unseren Modal.